filstalnetz.DSL Kunde werden

Kunde werden ist ganz einfach. Wir verwenden für unsere Anschlüsse die Kabel der Deutschen Telekom AG. Wenn Sie einen filstalnetz.DSL-Anschluss bestellen, müssen Sie nur Ihr neues Endgerät an Ihre bestehende Telefondose anschließen. Wenn Sie noch keinen Anschluss bei der Telekom haben, kommt ein Techniker der Telekom und schließt Ihnen eine Telefondose an.

1. Schritt - Verfügbarkeit prüfen

Prüfen Sie zuerst die Verfügbarkeit. Wenn Ihr Standort gelistet ist, können Sie sicher sein, dass wir Sie mit schnellen DSL beliefern können.


2. Schritt - welche Art der Bestellung wird benötigt

Bei der Bestellung eines Anschlusses unterscheiden wir die folgenden Möglichkeiten:

2a Neuschaltung ohne Rufnummerportierung

Sie benötigen einen neuen Anschluss an Ihrer Adresse und es existiert noch kein aktiver Anschluss:

2b Neuschaltung mit Rufnummerportierung am alten Standort

Sie planen einen Umzug in ein von uns versorgtes Gebiet und haben bereits an Ihrem alten Standort einen aktiven Telefonanschluss bei einem anderen Provider und möchten Ihre Rufnummern mitnehmen (Rufnummernmitnahme nur im selbigen Vorwahlengebiet möglich).

2c Übernahme des bestehenden Anschlusses ohne Rufnummerportierung

Sie wohnen bereits in einem von uns versorgten Gebiet, haben einen aktiven Telefonanschluss bei einem anderen Provider, möchten aber die Rufnummern nicht behalten.
Das Portierungsformular wird nicht benötigt, wenn Sie selbst Ihren bestehenden Anschluss kündigen.

2d Übernahme des bestehenden Anschlusses mit Rufnummerportierung

Sie wohnen bereits in einem von uns versorgten Gebiet und möchten Ihre Rufnummern des aktuellen Providers mitnehmen.
Bei Portierungen ist natürlich immer auf die Kündigungsfristen der anderen Provider zu achten.

Weitere wichtige Dokumente für den filstalnetz.DSL Anschluss:

3. Schritt - Bearbeitung Ihrer Bestellung

Nach Eingang Ihrer Bestellung erhalten Sie von imos eine Eingangsbestätigung. Gleichzeitig reservieren wir einen DSL-Port und veranlassen/bestellen die Schaltung Ihres schnellen DSL Anschlusses inkl. der Portierung Ihrer Rufnummern (sofern beantragt). Nach Eingang der Schaltbestätigung, erhalten Sie von uns Ihr neues DSL-Modem und die Zugangsdaten per Post.

4. Schritt - Schaltung Ihres neuen Anschlusses

Am Tag der Schaltung wird die T-Com oder ein Subunternehmen die Umstellung Ihres Anschlusses zwischen 8:00 und 12:00 Uhr vornehmen (alternativ auch 12:00 - 16:00 Uhr buchbar). Unter Umständen kann es nötig sein, dass ein Techniker der T-Com Zugang zu den entsprechenden Räumlichkeiten benötigt, sofern ein Termin vor Ort für die Schaltung bestätigt wurde. Bitte veranlassen Sie in diesem Fall, dass der Techniker am Schalttag in der genannten Zeit Eintritt erhält. Eine erneute Anfahrt wäre kostenpflichtig.

5. Schritt - DSL Modem anschließen

Nach erfolgreicher Schaltung Ihres Anschlusses, schließen Sie gemäß der beiliegenden Bedienungsanleitung das neue DSL-Modem an Ihre Telefondose an und verbinden Telefon und PC mit den vorgesehenen Anschlüssen am DSL-Modem.

Fertig!

Weitere Informationen finden Sie in unseren FAQ.